08. Februar 2017: Achte Beiratssitzung des Landespräventionsrates Brandenburg

Neues Fenster: Bild - 08. Februar 2017: Achte Beiratssitzung des Landespräventionsrates Brandenburg - vergrößern ©LPR

Am 8. Februar 2017 begrüßte der Vorsitzende des Landespräventionsrates Brandenburg (LPR), Herr Innenminister Karl-Heinz Schröter, die Mitglieder des Beirates zur achten Beiratssitzung.

Der Landespräventionsbeauftragte, Herr Kay Kasüschke, die Vertreterinnen und Vertreter verschiedener Ressorts (für Bildung, Jugend und Sport, für Soziales, Gesundheit und Familie sowie Justiz), die Leiterin des Toleranten Brandenburg / Bündnis für Brandenburg, Vertreter von Städte- und Gemeindebund und Landkreistag, sowie die Leiter der Arbeitsgruppen (AG1, AG 2, AG 3)  des LPR waren in Potsdam zusammengekommen, um gemeinsam die Schwerpunkte des LPR für das laufende Jahr zu diskutieren.

Gegenstand der Besprechung war in erster Linie die Projektvergabe. Kernpunkte der Förderung bleiben auch in diesem Jahr Projekte gegen Jugendgewalt, zum Opferschutz und zur Extremismusprävention sowie zur Stärkung und Förderung einer Willkommenskultur.

Überdies sind der Tätigkeitsbericht des LPR aus dem Jahr 2016 sowie weitere ausgewählte Jahresschwerpunkte, wie die Verleihung des Landespräventionspreises Brandenburg und der Brandenburgische Präventionstag durch die Geschäftsstelle des LPR vorgestellt worden.

http://www.mik.brandenburg.de/cms/detail.php/bb1.c.479470.de

Letzte Aktualisierung: 20.02.2017